Category


Neubau

Marktpassagen Adlershof | Berlin

Shoppen am Wissenschaftsstandort Auf dem Grundstück einer ehemaligen Kabelfabrik wurde in dem nach der Wende größten Entwicklungsgebiet Berlins das Einkaufszentrum „Marktpassagen Adlershof“ als erstes Center im Stadtbezirk Treptow eröffnet. Das Projekt besteht aus einem für die Zeit um 1900 typischen verklinkerten Gewerbegebäude und einem Neubau für die Einzelhandelsgeschäfte.

Luisenplatz 2-3 | Potsdam (2)

GALERIE PROJEKTBESCHREIBUNG Der Bauherr plant, auf dem freien Grundstück eine konventionelle Wohnbebauung mit einem Untergeschoss und bis zu sechs Obergeschossen zu errichten. 1. Haus A, Einzelhaus im Hofbereich 2. Haus B, Häuserzeile im Hofbereich 3. Haus C, Vorderhaus Luisenstraße 2 4. Haus D, Vorderhaus Luisenstraße 2 5. Haus E, F, Hinterhaus Luisenstraße 2 und 3..

Luisenplatz 2-3 | Potsdam

Zwischen Sanssouci und Altstadt Direkt am Brandenburger Tor, dem „Eingang“ zur historischen Altstadt Potsdams mit dem Alten und Neuen Markt, ist ein Wohneckhaus in klassischer Bauweise entstanden. Das gesamte Umfeld ist quasi lebende Geschichte, der Park von Sanssouci nur einen Steinwurf entfernt.

Leipziger Straße 124 | Berlin (2)

GALERIE PROJEKTBESCHREIBUNG Das Bürogebäude wird in flächenoptimierter Stahlbetonskelettkonstruktion errichtet 2 Untergeschosse und 8 Obergeschosse, die für eine Büronutzung geplant werden alle tragenden Stahlbetonwandscheiben d = 18 cm die gesamte Konstruktion ist in Halbfertigteilen geplant (Filigrandecken und -wände, keine Spannbetondecken)

Leipziger Straße 124 | Berlin

Glaspalast zwischen Potsdamer Platz und Friedrichstraße Das an exponierter Lage gegenüber dem Bundesministerium für Finanzen gelegene Gebäude ist eine Stahlbetonskelettkonstruktion mit komplett verglaster Front. Der repräsentative Bürokomplex ist weithin sichtbar und befindet sich direkt am Schnittpunkt zweier innerstädtischer Hauptachsen Berlins, der Leipziger Straße in Ost-West-Richtung und der Wilhelmstraße in Nord-Süd-Richtung. Die Büroflächen bieten hohe Qualitätsstandards..

Kopenhagener Str. 57 | Berlin (2)

GALERIE PROJEKTBESCHREIBUNG Das Grundstück in Berlin wird komplett beräumt. Die geplante Wohnbebauung besteht aus einem durchgehenden fugenlosen Gebäuderiegel, der komplett unterkellert ist. Teilbereiche des Kellers werden als Tiefgarage ausgeführt. Es entstehen maximal 7 oberirdische Geschosse und ein Untergeschoss. Zu den oberirdischen Geschossen zählen ein Erdgeschoss und fünf Obergeschosse sowie ein Staffelgeschoss. Die maximale Höhe des..

Kopenhagener Str. 57 | Berlin

Szeneviertel Prenzlauer Berg In einer ruhigen Seitenstraße zwischen dem trendigen Mauerpark und der quirligen Schönhauser Allee entstehen neue Balkonwohnungen auf sechs Stockwerken plus Dachgeschoss. Die Kopfsteinpflasterstraße mit den fast komplett erhaltenen Jugendstilhäusern der Kopenhagener Straße hat nach wie vor das Flair von Berlin um 1900 und war mehrfach Drehort für Filmproduktionen. Im unmittelbaren Umfeld gibt..

Hotel Stresemannstr. 47 | Berlin (2)

GALERIE PROJEKTBESCHREIBUNG Auf dem Baugrundstück an der Stresemannstraße 47 ist die Errichtung eines Hotelgebäudes geplant. Der Neubau wurde in Massivbauweise errichtet, es entstanden ein Erdgeschoss, 6 Obergeschosse und ein Dachgeschoss (Staffelgeschoss). Das Kellergeschoss mit der Tiefgarage (inkl. Kellerdecke) waren bereits vorhanden. Ursprünglich wurde auf diesem Grundstück ein Bürogebäude geplant. Nach Erstellung des Kellergeschosses und der..

Hotel Stresemannstr. 47 | Berlin

Ein Katzensprung zum Potsdamer Platz Die Stresemannstraße verbindet das Hallesche Tor im Szenebezirk Kreuzberg mit dem Potsdamer Platz in Berlin-Mitte, eine ideale Location für ein Hotel, das verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe zum Zentrum liegt. Das ursprünglich für Büros geplante Gebäude wurde während der Bauphase in ein Hotel umgeplant und dann realisiert.

Hotel Le Savigny | Berlin (2)

GALERIE PROJEKTBESCHREIBUNG Das neugebaute Hotel ist ein Gebäude mit 8 oberirdischen Geschossen und einem Untergeschoss. Zu den oberirdischen Geschossen zählen ein Erdgeschoss und sieben Obergeschosse. Das Gebäude hat Grundrissabmessungen von ca. 30 m x 14,50 m, die maximale Höhe des Gebäudes liegt bei ca. 26,50 m über Gelände. Das gesamte Bauwerk wurde als Stahlbetonkonstruktion in..