Category


Bauen im Bestand

Französische Straße 24 | Berlin (2)

GALERIE PROJEKTBESCHREIBUNG Das Vorderhaus (um 1920) wird für eine Büronutzung hergerichtet Planung der Dachaufstockung (Penthouse) so, dass die bestehende Konstruktion möglichst nicht verstärkt werden muss ein neuer Aufzugsschacht aus Stahlbeton übernimmt die Aussteifung des gesamten Gebäudes die Baugrubenkonstruktion und die Bauweise der Hofbebauung waren aufgrund der beengten Platzverhältnisse entsprechend zu planen die vorhandene Hofbebauung wird..

Französische Straße 24 | Berlin

Französische Straße 24 Das Gebäude befindet sich in der Friedrichstadt, in der Nähe des Gendarmenmarktes in Berlin Mitte. Das direkte Nachbargebäude ist das bekannte „Quartier 207“, das die Berliner Dependance der Galerie Lafayette beherbergt. Das um 1920 entstandene Gebäude wird für Büros umgenutzt, ein Penthouse aufgestockt und die vorhandene Hofbebauung wurde durch einen Neubau mit..

Callcenter Rügen | Lietzow

Umnutzung eines „Seefahrerheimes“ Das bereits bestehende Bauwerk befindet sich auf der Insel Rügen in der Ortschaft Lietzow und wurde in den Jahren 1989 – 1990 als „Seefahrerheim“ im Rohbau ausgeführt. Seit dieser Zeit wurde es nicht genutzt und soll jetzt zu einem Büro- und Wohngebäude umgenutzt werden. Das Büro Frankenstein Consult wurde beauftragt für das..

Nürnberger Straße | Berlin (2)

Galerie Projektbeschreibung Das Wohngebäude aus der vorletzten Jahrhundertwende besteht aus einem Vorderhaus, den beiden Seitenflügeln und dem Hinterhaus Es handelt sich um eine Massivkonstruktion in Mauerwerksbauweise mit Holzdecken und teilweise Kappendecken (Stahlsteindecken) Das Gebäude ist einfach unterkellert, zurzeit sind ein Erdgeschoss und 4 Obergeschosse vorhanden. Durch den Umbau mit Aufstockung entsteht ein weiteres Vollgeschoss. Im..

Nürnberger Straße | Berlin

Baudenkmal in der Nürnberger Straße Die Nürnberger Straße liegt inmitten der City West und kreuzt die Einkaufsmeile Tauentzienstraße, unweit des weithin bekannten KaDeWe. Das komplett mit Vorderhaus, zwei Seitenflügeln und einem Hinterhaus erhaltene, ursprünglich im Jugendstil erbaute Ensemble wurde komplett saniert und für eine Mischnutzung von Wohnen und Gewerbe hergerichtet.

Charlottenburger Ufer | Berlin (2)

Galerie PROJEKTBESCHREIBUNG Das Grundstück Charlottenburger Ufer 17/17a wurde um das Jahr 1907 mit einem üblichen Berliner Wohn- und Gewerbegebäude bebaut. Es entstand ein Vorderhaus als Wohn- und Bürogebäude und ein Hinterhaus als Fabrik- und Lagergebäude. Im Jahr 1925 wurde ein Anbau an das Hinterhaus auf dem Nachbargrundstück Charlottenburger Ufer 16a errichtet. In diesem Zusammenhang wurde..

Charlottenburger Ufer | Berlin

Charlottenburger Ufer Der AG realisierte eine Bebauung mit ca. 54 Wohneinheiten am bzw. auf dem Objekt in Berlin, die als Eigentumswohnungen verkauft wurden. Die Bebauung besteht aus dem Bestandsgebäude, Penthäusern, einer Tiefgarage und Neubauten. Das Grundstück wird nördlich begrenzt durch die Straße „Charlottenburger Ufer“, westlich und östlich grenzen Gebäude bzw. Innenhöfe der Hausnummern 16 bzw. 18..