Revaler Straße | Berlin

„The Frame“ – neue Gewerbeflächen in Friedrichhain

Der Projektentwickler „Projekt R32 GmbH“ lässt zwischen Rummelsburger Bucht, Mercedes-Benz-Arena und Boxhagener Platz ein interessantes Bürogebäude mit einem ebenerdigen Durchgang zum begrünten Innenhof entstehen.

Revaler Straße | Berlin

GALERIE

PROJEKTBESCHREIBUNG

Bei dem geplanten Gebäude handelt es sich um ein Gewerbegebäude mit einem Untergeschoss, einem Erdgeschoss und fünf Obergeschossen. Die maximale Höhe des Gebäudes liegt bei 23,5m über Gelände, die maximalen Grundrissabmessungen betrage ca. 67m x 88m. Das Gebäude soll flexibel nutzbar sein.

Das Grundstück in Berlin wird zunächst komplett geräumt. Es wird eine Baugrube erstellt, der Verbau liegt dabei teilweise außerhalb und teilweise innerhalb des Grundstücks. Das Grundstück wird daher im Untergeschoss nicht voll überbaut werden können, zur Lastüberleitung aus dem Erdgeschoss werden Streifenkonsolen auf Höhe der Decke über dem Untergeschoss erforderlich, die das Ziehen des Verbaus behindern werden. Die Nachbargrundstücke werden, falls notwendig, gesichert. Ob einhüftig gegen den Verbau betoniert wird oder ob ein Arbeitsraum erstellt wird, ist noch zu klären. Im Schutze einer Grundwasserabsenkung wird kontaminierte Auffüllung vom Grundstück entfernt.