Hotel Zoo | Berlin

Ansicht (1)

Denkmalgeschütztes Hotel am Ku’Damm

Das 1891 als private Residenz errichtete Gebäude wurde bereits 1911 zu einem Hotel der gehobenen Gesellschaft umgebaut. In den 50er Jahren wurde es zum begehrten VIP-Treff für Filmstars und Besucher der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde ab 2010 renoviert, mit neuester Gebäudetechnik versehen und 2015 wiedereröffnet.

Hotel Zoo | Berlin

Ansicht (2)

GALERIE

PROJEKTBESCHREIBUNG

Auf dem Grundstück Kurfürstendamm 25 in Berlin-Charlottenburg befindet sich ein Hotelgebäude aus der vorletzten Jahrhundertwende. Es besteht aus einem Vorderhaus, den beiden Seitenflügeln und dem Hinterhaus. Das Gebäude ist einfach unterkellert. Ursprünglich bestand das Haus aus einem Erdgeschoss, 4 Obergeschossen und aus dem Dachgeschoss.
In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde das Gebäude umfangreich umgebaut. Zuerst wurde das Erdgeschoss und das 1. OG des Vorderhauses umgebaut. Anschließend wurde das Hotel über die gesamte Fläche aufgestockt. Das vordere Hauptgebäude erhielt ein 5. und ein 6. OG Obergeschoss mit einem Aufbau für den Fahrstuhl und den Maschinenraum.
Der linke und der rechte Seitenflügel erhielten ebenfalls im 5. OG eine Aufstockung.
Das Hinterhaus, früher als Quergebäude bezeichnet, erhielt ebenfalls im 5. OG eine Aufstockung.