Lotte-Pulewka-Straße 20-24 | Potsdam

Visualisierung (1)

Moderner Büro- und Gewerberiegel nahe der Innenstadt

Verkehrsgünstig zwischen Nuthestraße, Havel und Nuthepark und unweit von Innenstadt und Park Babelsberg gelegen entsteht ein moderner Büro- und Gewerberiegel mit einer imposanten Auskragung an der Stirnseite. Aufgrund der Lage im Überschwemmungsgebiet der Havel wird der Neubau nicht unterkellert.

Visualisierungen: flender & drobig Architekten

Lotte-Pulewka-Straße 20-24 | Potsdam

Visualisierung (2)

GALERIE

PROJEKTBESCHREIBUNG

Das geplante Gebäude besteht aus einem durchgehenden Riegel, der nicht unterkellert ist. Es entstehen maximal sechs oberirdische Geschosse, zu denen ein Erdgeschoss, vier Obergeschosse sowie ein Staffelgeschoss zählen. Die maximale Höhe des Gebäudes liegt bei 20,5m über Gelände, die Abmessungen betragen 90x21m.

Der Neubau wird fugenlos in Massivbauweise mit Wandscheiben und Stahbetonkernen errichtet. Alle tragenden Wände und Stützen werden in Stahlbeton ausgeführt, alle nichttragenden Trennwände in Ständerwerk. Die Deckenanschlüsse sind, wo notwendig, gleitend auszuführen. Das Dach ist als Flachdach mit umlaufender Stahlbetonattika geplant. Zur Begrenzung der Verformungen sind insbesondere unter den Fassaden in rückspringenden Geschossen Unterzüge / Aufkantungen erforderlich.

Die Nutzung des Gebäudes ist wie folgt geplant:

EG/1. OG: Gewerbe
2.-5. OG: Büro